League of Legends Championspotligt: Kayn










PASSIV – KRIEGSSENSE DER DÜSTEREN

Kayn führt eine uralte Waffe und ringt mit Rhaast, dem Düsteren in ihr, um Kontrolle. In jedem Spiel muss einer dem anderen zum Opfer fallen. Kayn verbessert seine Schattenfähigkeiten durch die Jagd von Fernkämpfern, während Rhaast seinen Blutdurst in der direkten Konfrontation mit dem Gegner stillt. Gewinnt Kayn die Auseinandersetzung, steigt er zum Rang des Schattenassassinen auf. Geht Rhaast als Sieger hervor, ergreift er Besitz von seinem Träger und übernimmt die Führung.

Schattenassassine:Verursacht während der ersten Kampfsekunden gegen Champions zusätzlichen magischen Schaden.

Der Düstere:Heilt sich um einen Teil des verursachten Zauberschadens an Champions.



Q – SENSENWIRBEL

Kayn springt nach vorn und trifft Gegner in der Nähe seiner Zielposition. Sowohl der Sprung als auch der Treffer verursachen normalen Schaden. Sensenwirbel verursacht zusätzlichen Schaden an Monstern.

Der Düstere:Diese Fähigkeit verursacht zusätzlichen Schaden an allen Gegnern außer Vasallen in Höhe eines Prozentsatzes des Lebens.


W – KLINGENSCHLAG

Verursacht Schaden in einer geraden Linie, die alle getroffenen Gegner beträchtlich verlangsamt.

Schattenassassine: Hinterlässt einen lebenden Schatten, der an Kayns Stelle Klingenschlag ausführt. Die Klinge des lebenden Schattens hat eine größere Reichweite.

Der Düstere:Klingenschlag schleudert getroffene Ziele für kurze Zeit in die Luft.



E – SCHATTENSCHRITT

Kayn erhält kurzzeitig erhöhtes Lauftempo und kann einige Augenblicke lang durch Wände gehen. Wenn er eine Wand betritt, heilt er sich etwas und die Dauer von Schattenschritt wird enorm verlängert. Falls sich Kayn im Kampf mit gegnerischen Champions befindet, wird die Dauer nicht verlängert.

Schattenassassine: Erhält bei Aktivierung von Schattenschritt zusätzliches Lauftempo und ist immun gegen Verlangsamung.



R – FINSTERE HEIMSUCHUNG

Kayn kann einen nahen Gegner befallen, dem er gerade Schaden zugefügt hat. Während der Heimsuchung kann Kayn einige Sekunden lang nicht anvisiert werden. Wird die Fähigkeit währenddessen erneut aktiviert, endet der Effekt vorzeitig. Kayn befreit sich dann aus dem Körper des Opfers und verursacht hohen Schaden.

Schattenassassine: Finstere Heimsuchung kann aus der Entfernung gewirkt werden und setzt den zusätzlichen magischen Schaden von Kriegssense der Düsteren zurück, nachdem Kayn sein Opfer verlassen hat.

Der Düstere: Finstere Heimsuchung verursacht zusätzlichen Schaden in Höhe eines Prozentsatzes des maximalen Lebens des Ziels und heilt den Düsteren.

Kommentare 1

  • Klasse Beitrag Fabi